Vaginalstraffung

Eine überdehnte Vagina kann auf ein schwaches Bindegewebe, genetische Veranlagung oder hormonelle Veränderungen zurückzuführen sein. In den meisten Fällen wird jedoch die Vagina aufgrund von Geburten geweitet und es kann zu mangelndem Lustempfinden kommen.

Vaginalstraffung – Warum?

Da das Abnehmen des Lustempfindens sowohl für die Frau als auch für den Partner belastend sein kann, und in einigen Fällen auch eine disziplinierte Beckenbodengymnastik keine Verbesserung schafft, kann in diesem Fall eine die Vaginalstraffung/-verengung sinnvoll sein.

Vaginalstraffung – Wie?

Zum einen ist es möglich die Muskulatur im Vaginalbereich zu straffen. Dadurch wird zudem einer möglichen Inkontinenz aufgrund einer schwachen Beckenbodenmuskulatur gegengewirkt. Die Vagina kann mithilfe von körpereigenem Gewebe verengt werden. Dies hat eine jugendliche Straffheit und ein erhöhtes Lustempfinden zur Folge. Durch die Verwendung von körpereigenem Fettgewebe wird das Risiko für eine Abstoßung des Gewebes ausgeschlossen. Das benötigte Fettgewebe entnehmen wir mittels der WAL-Methode, einer schonenden Fettabsaugungsmethode. (Link zu WAL)

Vaginalstraffung – Was ist zu beachten?

Operationen im Intimbereich sind meist risikoarm, erfordern aber gleichzeitig einen erfahrenen Operateur. Dr. Taufig ist ein Spezialist auf dem Gebiet der Intimchirurgie und verfügt über jahrelange Erfahrung.

Aufgrund der guten Durchblutung des Intimbereichs tritt eine Wundheilung meist sehr schnell ein, es kann aber auch zu leichten Nachblutungen kommen. Diese sind unbedenklich und verschwinden wenige Tage nach dem Eingriff. Zudem sind – meist bedingt durch Schwellungen – vereinzelt vorübergehende Taubheitsgefühle möglich.

Vaginalstraffung – FAQ

  • Der Eingriff erfolgt unter Vollnarkose.
  • Im Allgemeinen setzen wir selbstauflösende Fäden ein, die nicht entfernt werden müssen.
  • In den ersten Wochen sollten Sie auf Saunabesuche sowie Sportarten wie Radfahren oder Joggen verzichten.

Kosten: Die Kosten richten sich nach dem Aufwand und werden mit Ihnen transparent nach der GOÄ ( Gebührenordnung für Ärzte) besprochen

Praxisklinik Dr. med. Taufig © 2015 | Website powered by Star Designz